Diagnostik und Therapie der häufigsten Infektionserkrankungen

Loading Events

Inhalt
Diagnose und Therapie von Infektionskrankheiten, gehören zur täglichen Routine an allen Spitalsabteilungen. Ziel dieses Seminar soll sein, den Teilnehmer*innen ein solides Basiswissen zu vermitteln und damit das Rüstzeug zu selbstständiger Mitarbeit im Spitalsalltag zur Verfügung zu stellen.

Inhaltliche Schwerpunkte
Diagnostischer Zugang zu Patient*innen mit Zeichen einer Infektionskrankheit
Diagnostische Basics für Mediziner
Therapie der häufigsten Infektionserkrankungen
Atemwegsinfekte
Harnwegsinfekte
Durchfallerkrankungen
Haut- und Weichteilinfekte
Lebensbedrohliche Infektionen (z.B. Meningitis)
Ausgewählte Spitalsinfekte (z.B. Prophylaxe und Therapie an chirurgischen Abteilungen)
Probleme im Umgang mit Antiinfektiva (z.B. Allergie, Schwangerschaft, …)

Ziele
TN kennen die diagnostischen Basics
TN kennen den diagnostischen Zugang zu Patient*innen
TN kennen eine Therapieform der häufigsten Infektionskrankheiten
Methodik
Vortrag mit Diskussion

Zielgruppe
Spitalsärzt*innen; allgemein Mediziner*innen; Stationsärzt*innen oder in Ausbildung

Referent*in
Dr. Oskar Janata

Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin
Hygienebeauftragter Arzt der Klinik Donaustadt, Gesundheitsverbund Wien
Ehem. Chair of the Institute of Clinical Laboratory Service des Al Ain-Hospitals in Abu Dhabi, VAE
Past Präsident der ÖGACH
Gastprofessor der Medizinischen Universität Wien

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Title

Go to Top